Analyse

Bitcoin og Ethereum oplever lavere volatilitet om sommeren, mens olie overhaler dem inden for volatilitetsindeks.

Volatiler Sommer für Bitcoin und Ethereum

Die führenden Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum, die für ihre berüchtigten Preisschwankungen bekannt sind, scheinen im Sommer eine Abschwächung zu erleben. Neue Daten aus der Kaiko-Forschung zeigen, dass die 90-Tage-Volatilitätsindizes für Bitcoin und Ethereum mit einem Rückgang von 35 % bzw. 37 % Mehrjahrestiefs erreicht haben. Überraschenderweise hat Öl diese digitalen Vermögenswerte mittlerweile in Bezug auf die Volatilität überholt, wobei der Volatilitätsindex bei 41 % liegt.

Volatilität, die die Häufigkeit und das Ausmaß von Preisbewegungen misst, gibt den Grad der Unsicherheit auf dem Markt an. Ein höherer Volatilitätsprozentsatz bedeutet größere Preisschwankungen. Auch wenn Öl derzeit hinsichtlich der Volatilität unter verschiedenen Vermögenswerten, einschließlich Nasdaq und Gold, die Nase vorn hat, ist sie seit letztem Jahr tatsächlich zurückgegangen.

Laut Ianeva, einer Analystin bei Kaiko, ist die Volatilität des Öls von 63 % im Juli 2022 gesunken, obwohl es seit April Anzeichen für einen Anstieg gibt. Ein möglicher Faktor, der zu diesem Trend beiträgt, ist die Zunahme der geopolitischen Spannungen und eine „enttäuschende Wiedereröffnung“ durch China. Trotz der jüngsten Lockerung der Covid-19-Beschränkungen hat China nicht die erwartete wirtschaftliche Erholung erlebt.

Liquiditätsdürre für Bitcoin und Ethereum

Kaikos Untersuchungen zeigen auch, dass Bitcoin und Ethereum derzeit mehrjährige Tiefststände in Bezug auf Liquidität und Handelsvolumen verzeichnen. Dies könnte ein weiterer Faktor sein, der zu ihrer verringerten Volatilität beiträgt und es dem Öl ermöglicht, sie zu übertreffen.

Ianeva weist darauf hin, dass hier zwei Faktoren eine Rolle spielen. Erstens könnte die Einführung eines Spot-Bitcoin-ETF, dessen Genehmigung in den kommenden Monaten erwartet wird, dem Markt neue Liquidität und Aktivität verleihen. Der unerwartete Antrag von BlackRock auf einen Bitcoin-ETF hat angesichts der erfolgreichen Erfolgsbilanz bei der Erlangung von Genehmigungen Hoffnungen auf dessen mögliche Einführung geweckt.

Top  XRP-Kursprognose: Experten erwarten einen Anstieg auf 17 Dollar nach engeren Bollinger-Bändern

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button