BitcoinKrypto News

Argentinske parlamentsvalg resulterer i overraskende sejr til pro-bitcoin-kandidat og indikerer grundlæggende forbedringer i landets politik og økonomi

Argentinas Parlamentsvalg: Javier Milei vinder og sender en klar besked om politisk og økonomisk forandring

Die argentinischen Parlamentswahlen haben einen gewaltigen Wandel in der politischen Welt des Landes herbeigeführt: Der Pro-Bitcoin-Kandidat Javier Milei, der das La Libertad Avanza-Team verkörpert, ist nicht nur der unvorhergesehene Sieger geworden, sondern hat auch einen klaren Hinweis auf eine grundlegende Verbesserung geliefert in Argentiniens politischen und auch finanziellen Anweisungen.

Ein unerwarteter Sieg für Javier Milei

Da 90 % der Stimmen ausgezählt wurden, hat Mileis Berufung an die Spitze von 30.5 % tatsächlich die typischen politischen Giganten, den primären konventionellen Oppositionsblock und die rechtsperonistische Gewerkschaft, hinter sich gelassen, die jeweils bei 28 % bzw. 27 % liegen. Dieser Vorsprung ist tatsächlich ein kristallklares Zeichen für die zunehmende Ernüchterung der argentinischen Bevölkerung und die bekannte politische Kauflust, insbesondere trotz einer schwächenden Depression, die sich in einem erstaunlichen Anstieg der Lebenshaltungskosten um 116 % äußert.

Ein Weckruf für Veränderung

In seiner aufmunternden Rede nach der Wahl betonte Milei ausdrücklich die Forderung nach einer Änderung aus der jüngsten Vergangenheit und betonte: „Wir sind die wahre Opposition.“ Ein anderes Argentinien ist mit den gleichen alten Dingen, die immer gescheitert sind, unmöglich.“ Dieses Gefühl, das den Enttäuschungen mehrerer Argentinier ähnelt, unterstreicht den Charme von Mileis Initiative, die eine Pause von typischen politischen Geschichten eingeht.

Mileis Offenheit und seine ungefilterte Herangehensweise an die nationale Politik haben ihn bei vielen, insbesondere bei jungen Menschen, zu einem Anziehungspunkt gemacht. Seine Mitteilung ist eigentlich ganz klar: Der Status ist eigentlich unlogisch. Wie er nach den Ergebnissen offen verkündete: „Ein anderes Argentinien ist mit den gleichen alten Dingen, die immer gescheitert sind, unmöglich.“ Dieses rührende Weinen, gepaart mit seinem Engagement, den Plänen, die Argentinien seit langem quälen, eine Chance zu geben, hat bei einem großen Teil der Politik tiefe Resonanz gefunden.

Top  Bitcoin und Co. verlieren an Wert: Kryptomarkt am Donnerstagnachmittag im Minus

Mileis Ideal der finanziellen Unabhängigkeit

Sein finanzieller Blick für Argentinien, der auf liberalen Grundsätzen beruht, hat ihn wirklich einzigartig gemacht. Wie er es in seiner Erfolgsrede auf den Punkt brachte: „Die Inflation bringt uns um und die Unsicherheit am Arbeitsplatz lässt Sie Ihr Leben nicht planen.“

Bitcoin als Hoffnungsschimmer

Inmitten der politischen Schwierigkeiten Argentiniens hat die Bitcoin-Community auf der ganzen Welt mit Javier Milei einen unvorhergesehenen Champion gefunden. Sein Aufstieg in der argentinischen Politik ist nicht nur ein Beweis für seine politischen Urteile, sondern stellt auch eine zukünftige ideale Veränderung für die Rolle von Bitcoin dar im südamerikanischen Wirtschaftsklima.

Mileis Vorschlag für Bitcoin ist kein einfacher politischer Ansatz, wie Bitcoinist sagte. Er ist tief in der österreichischen Wirtschaftsphilosophie verwurzelt, bezeichnet sich als „Anarchokapitalist“ und betrachtet Bitcoin auch als eine Ressource, um die anerkannten Versäumnisse zentraler Wirtschaftsorgane auszugleichen. In einem ehrlichen Gespräch zog Milei keine Kritik und sagte: „Die Zentralbank ist ein Betrug.“ Es ist ein Mechanismus, mit dem Politiker die guten Leute mit der Inflationssteuer betrügen.“

Für Milei drückt Bitcoin die enorme Bedeutung wirtschaftlicher Unabhängigkeit und Freiheit aus. Milei ging in einem früheren Vorstellungsgespräch auf die Möglichkeit von Bitcoin ein und wies darauf hin: „Bitcoin stellt die Rückgabe von Geld an seinen ursprünglichen Schöpfer dar: den Privatsektor.“ Bitcoin verfügt über einen Algorithmus, der eines Tages einen bestimmten Betrag erreicht und nicht mehr vorhanden ist und mit anderen Währungen konkurrieren kann.“

Aber Mileis Wahlkampf begnügt sich nicht mit einfachen Empfehlungen. Er hat tatsächlich über die manipulativen Strategien von Behörden und Reservebanken gesungen, insbesondere über deren Kontrolle über gültige Währungen. Er schlägt vor, dass sie diesen Befehl nutzen, um das zu begehen, was er als „inflationären Steuerbetrug“ bezeichnet.

Top  Shimmer (SMR) venter stadig på integrationen af Ethereum Virtual Machine (EVM), men en lukket testfase er i sigte

Da die großen politischen Wahlen bevorstehen, wird die weltweite Bitcoin-Community ganz genau auf Argentinien blicken. Wenn Mileis Ausblick mit den Erwartungen übereinstimmt, könnte er ein Kriterium dafür sein, dass andere Länder mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu kämpfen haben.

Bei dringender Gelegenheit stieg der BTC-Kurs auf 29,426 US-Dollar und verbrachte damit einen weiteren ruhigen Wochenendurlaub.

Bitcoin stagniert über 29 US-Dollar, 4-Stunden-Grafik|Quelle: BTCUSD auf TradingView.com Ausgewähltes Foto von openDemocracy, Grafik von TradingView.com

Opdag de seneste Bitcoin News her

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button