Krypto News

Bitcoin Kurs stürzt ab: Kann er vor dem Halving auf 100.000 Dollar steigen?

Bitcoin Kurs Crash und möglicher Anstieg auf 100.000 Dollar vor dem Halving

In den letzten Tagen musste der Bitcoin Kurs einen deutlichen Rückgang hinnehmen. Obwohl der niedrige Preis viele Investoren zum Nachkaufen verleitet, sind einige verunsichert. Dennoch steht plötzlich die Möglichkeit im Raum, dass der Bitcoin Kurs noch vor dem nächsten Bitcoin Halving im April 2024 die Marke von 100.000 Dollar erreichen könnte. Diese Theorie wird von dem Bitcoin Pionier Adam Back unterstützt.

Entwicklung des Bitcoin Kurses in den letzten Wochen

In den letzten Wochen bewegte sich der Bitcoin Kurs hauptsächlich seitwärts. Der Kurs pendelte zwischen 29.000 und 31.000 Dollar. In den letzten 2 bis 3 Wochen fiel der Kurs jedoch in Richtung 29.000 Dollar. Dabei stieß der Bitcoin Kurs auf einen starken Widerstand bei dieser Marke und konnte sich oberhalb von 26.000 Dollar stabilisieren. Insgesamt hat der BTC Kurs mehr als 11% in nur wenigen Tagen verloren.

Kann der Bitcoin Kurs auf 100.000 Dollar steigen?

Das Bitcoin Halving ist ein Ereignis, bei dem die Belohnungen für das Mining eines Bitcoins halbiert werden. Dies führt historisch betrachtet zu einem Angebotsschock und einem daraus resultierenden Anstieg des Bitcoin Kurses. Adam Back, CEO von Blockstream und ein bekannter Akteur im Bereich Bitcoin, vertritt die Theorie, dass der Bitcoin Kurs sogar vor dem Halving die Marke von 100.000 Dollar erreichen könnte.

Top  Puell Multiple von BTC steht kurz vor einem Anstieg: Wird der Bitcoin-Wert steigen?

Back begründet seine Prognose mit dem massiven Anstieg der Hashrate und dem optimistischen Investment von Bitcoin Mining-Unternehmen vor dem Halving. Diese Unternehmen rechnen fest mit einem Bullenmarkt und investieren deshalb verstärkt in Mining-Hardware. Eine steigende Hashrate könnte in Kombination mit diesem Investment den Bitcoin Kurs schnell steigen lassen.

Wie realistisch ist diese Prognose?

Anhand der jüngsten Kursentwicklung scheint ein Anstieg auf 100.000 Dollar in nur etwas mehr als 6 Monaten eher unrealistisch. Dies würde nicht den bisherigen Kursbewegungen in den vorherigen Zyklen entsprechen und wäre extrem untypisch. Dennoch hat der Bitcoin in der Vergangenheit sowohl positive als auch negative Überraschungen geliefert. Daher ist es nicht ausgeschlossen, dass der Bitcoin Kurs in den kommenden Monaten massiv steigt.

Ein möglicher Hype in den nächsten Wochen könnte auch eine baldige Genehmigung von Bitcoin ETFs, wie beispielsweise von Blackrock, auslösen und den Bitcoin Kurs weiter in die Höhe treiben.

Fazit

Der Bitcoin Kurs musste in den letzten Tagen einen Crash hinnehmen, was bei einigen Investoren Verunsicherung hervorrief. Doch plötzlich steht die Möglichkeit im Raum, dass der Bitcoin Kurs vor dem nächsten Halving die Marke von 100.000 Dollar erreichen könnte. Diese Prognose wird von Adam Back unterstützt, der seine Argumente auf den Anstieg der Hashrate und das Investment von Bitcoin Mining-Unternehmen stützt. Obwohl ein solcher Anstieg unrealistisch erscheint, sollte man dennoch die möglichen Überraschungen des Bitcoin Marktes im Auge behalten.

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button