BitcoinKrypto News

Bitcoin Wal spendet 8 BTC im Wert von 500.000 US-Dollar für Assanges Reisekosten: Wer steckt hinter der großzügigen Bitcoin Spende?

Ein anonymer Bitcoin Wal spendet 8 BTC zur Deckung der Reisekosten von Julian Assange

Nach Informationen von WikiLeaks hat ein anonymer Bitcoin-Wal etwa 8 BTC im Wert von rund 500.000 US-Dollar gespendet, um die Reisekosten des kürzlich freigelassenen Wikileaks-Gründers Julian Assange zu decken. Diese großzügige Spende erfolgte, nachdem Assanges Frau Stella Assange und WikiLeaks um finanzielle Unterstützung für die enormen Flugkosten in Höhe von 520.000 US-Dollar gebeten hatten.

Assange wurde aufgrund eines Verbots vom kommerziellen Flugverkehr mit einem Charterflug ausgeflogen. Die australische Regierung war maßgeblich an den Reisekosten beteiligt, die 520.000 US-Dollar betrugen und die Assange zurückzahlen muss. Bisher wurden laut der Crowdfunding-Seite bereits 389.883 £ in Fiat-Währung gesammelt.

Wer hat Assanges Bitcoin Spende getätigt?

Die Identität des Bitcoin-Wals, der die großzügige Spende für Assange getätigt hat, bleibt spekulativ. Einige Mitglieder der Krypto-Community vermuten, dass es sich um die umstrittene Social-Media-Persönlichkeit und ehemalige Kickboxerin Andrew Tate handeln könnte. Tate äußerte sich positiv zur Freilassung von Assange und bezeichnete sie als einen Lichtblick inmitten der derzeitigen Ungerechtigkeit. Andere glauben, dass die Spende von Jack Dorsey, dem Gründer von Twitter, stammen könnte, aufgrund von Screenshots, die den Zeitpunkt der Transaktion und einer Botschaft von Dorsey an Assange in Verbindung bringen.

Die Unterstützung von Assange durch die Krypto-Community

Die Bitcoin-Spende an Assange verdeutlicht die Unterstützung und Bewunderung, die er von der Krypto-Community erfährt. Viele sehen ihn als Helden an, der durch die Veröffentlichung geheimer Dokumente die Menschenrechtsverletzungen der USA aufdeckte. Assange unterstützt Bitcoin seit Jahren und erkannte bereits früh sein Potenzial abseits des Zahlungsverkehrs. Sein Engagement für Kryptowährungen hat maßgeblich zur Akzeptanz und Verbreitung von Bitcoin in den Anfangsjahren beigetragen.

Top  Dogecoin stiger - vil nå 0,1 US-dollar inden længe?

Assanges Bitcoin-Spende stellt eine symbolische Geste dar, die seine Verbundenheit mit der Krypto-Community und sein Engagement für Transparenz und Gerechtigkeit unterstreicht.

Opdag de seneste Bitcoin News her

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button