Krypto NewsRegulierung

Herausfordernde Bedingungen forsværger Sam Bankman-Frieds forsvar

Herausfordernde Bedingungen für die Verteidigung von Bankman-Fried

Angesichts des bevorstehenden Verhandlungstermins für Sam Bankman-Fried hat sein Verteidigungsteam neue Bedenken geäußert. In einem am vergangenen Freitag eingereichten Antrag hoben sie die schwierigen Umstände hervor, unter denen sich Bankman-Fried auf seine Verteidigung vorbereitet. Der Antrag drängt auf die „vorübergehende Freilassung“ von Bankman-Fried oder zumindest auf eine Regelung, die es ihm ermöglicht, sich fünf Tage die Woche mit seinen Anwälten zu treffen. Das Verteidigungsteam betont das dringende Bedürfnis seines Mandanten nach Zugang zu wichtigen Online-Dokumenten und betont, dass Bankman-Fried der Einzige sei, der über umfassende Kenntnisse der Unternehmen und relevanter Fakten verfüge. Der Antrag betont, dass es „keinen Ersatz für seine Arbeit in der Verteidigung“ gibt.

Eingeschränkter Zugriff für Bankman-Fried

Bevor seine Kaution widerrufen wurde, widmete Bankman-Fried zwischen 80 und 100 Stunden pro Woche der Durchsicht von Entdeckungsmaterialien und der Bereitstellung detaillierter Analysen für seine Anwälte. Die aktuellen Richtlinien von Richter Lewis Kaplan beschränken Bankman-Fried jedoch auf nur sechs Stunden Laptop-Nutzung pro Tag, und zwar an nur zwei Tagen in der Woche im Gerichtsgebäude 500 Pearl Street. Der Richter widerrief Bankman-Fried Anfang des Monats die Kaution aufgrund von Vorwürfen der Zeugenmanipulation und damit einem Verstoß gegen seine Kautionsauflagen.

Angebliche technische Einschränkungen

Das Verteidigungsteam hat unter Berufung auf mehrere angebliche technische Einschränkungen die vorübergehende Freilassung von Bankman-Fried aus dem Gefängnis beantragt, um den Entdeckungsprozess zu erleichtern. Sie weisen auch darauf hin, dass Bankman-Fried keinen Zugriff auf seine Google-Dokumente hatte, in denen er frühere verteidigungsbezogene Arbeiten gespeichert hatte. Das Verteidigungsteam kritisiert die verspätete Veröffentlichung von über 4 Millionen Dokumentenseiten aus den Google-Konten von Bankman-Fried durch die Regierung und stellt die Machbarkeit einer Durchsicht dieser Dokumente vor dem Prozess in Frage.

Top  FTX-Gründer Sam Bankman-Fried skal i fængsel på grund af anklagepunkter - se hvad der fik dommeren til at træffe denne beslutning.

Vorgeschlagene Lösung des Verteidigungsteams

Das Verteidigungsteam schlägt vor, dass Bankman-Fried unter der Aufsicht seines Anwalts einen internetfähigen Computer nutzen könnte, um Dokumente zu prüfen und gemeinsam daran zu arbeiten. Sie versichern dem Gericht ihr Engagement, den gesamten Prozess zu überwachen und die Sicherheit des Laptops nach jeder Sitzung zu gewährleisten. Der Richter hat die Staatsanwälte angewiesen, bis Dienstag, den 29. August, auf das Schreiben der Verteidigung sowie auf ein weiteres früheres Schreiben, in dem eine der Verteidigungsstrategien von Bankman-Fried dargelegt wird, zu antworten.

Details zum Prozess gegen Bankman-Fried

Bankman-Fried muss sich in seinem bevorstehenden Prozess, der Anfang Oktober beginnen soll, sieben Anklagen stellen, darunter Überweisungsbetrug und Verschwörung zum Wertpapier- und Rohstoffbetrug. Für den 11. März 2024 ist ein weiterer Prozess angesetzt, in dem er sich gegen sechs weitere Anklagepunkte verteidigen wird. Trotz der zahlreichen Anklagen beabsichtigt Bankman-Fried, sich in allen dreizehn Fällen auf nicht schuldig zu bekennen.

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button