Krypto NewsRegulierung

Nye regler i USA: Kryptomæglere skal rapportere brugertransaktioner til skattemyndighederne

Übersicht

Kryptowährungsmakler, einschließlich Börsen und Zahlungsabwickler, werden gemäß einer vom US-Finanzministerium veröffentlichten vorgeschlagenen Regelung verpflichtet sein, Benutzerverkäufe und Umtausch digitaler Vermögenswerte dem Internal Revenue Service (IRS) zu melden. Das Ziel des vorgeschlagenen Steuermeldeformulars, Form 1099-DA, besteht darin, die Steuerberechnungen für Kryptonutzer zu vereinfachen und die Steuerverbindlichkeiten genau zu bestimmen. Durch die neue Regelung unterliegen Broker für digitale Vermögenswerte den gleichen Meldepflichten wie Broker für traditionelle Finanzinstrumente.

Erweiterte Definition von „Broker“

Die vorgeschlagene Regel erweitert die Definition eines „Brokers“ und umfasst sowohl zentralisierte als auch dezentrale Handelsplattformen für digitale Vermögenswerte, Krypto-Zahlungsabwickler und bestimmte Online-Wallets, die digitale Vermögenswerte speichern. Die Regel gilt für Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether sowie für nicht fungible Token (NFTs). Makler müssen die erforderlichen Formulare an den IRS und die Inhaber digitaler Vermögenswerte senden, um bei der Erstellung von Steuererklärungen zu helfen.

Gesetzlicher Hintergrund

Die neuen Anforderungen ergeben sich aus dem Infrastructure Investment and Jobs Act 2021 in Höhe von 1 Billion US-Dollar, der darauf abzielte, die Steuermeldepflichten für Broker digitaler Vermögenswerte zu verbessern. Die Gesetzgebung erweiterte außerdem die Meldepflichten für Bargeldtransaktionen über 10.000 US-Dollar auf digitale Vermögenswerte. Die geschätzten Einnahmen aus diesen Regeln werden sich in den nächsten zehn Jahren voraussichtlich auf etwa 28 Milliarden US-Dollar belaufen.

Ziele des Finanzministeriums

Das Finanzministerium erklärte, dass diese Vorschriften Teil einer umfassenderen Initiative zur Verringerung der Steuerlücke, zur Bekämpfung potenzieller Steuerhinterziehungsrisiken im Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten und zur Gewährleistung einer fairen Einhaltung der Steuervorschriften sind. Die bestehenden IRS-Richtlinien verlangen von Krypto-Nutzern, dass sie verschiedene Aktivitäten im Bereich digitaler Vermögenswerte, einschließlich des Handels mit Kryptowährungen, melden müssen, unabhängig davon, ob Gewinne erzielt wurden. Derzeit müssen Benutzer diese Steuerpflichten jedoch unabhängig berechnen, da Plattformen für digitale Vermögenswerte dem IRS keine relevanten Informationen bereitstellen.

Top  Celsius gør exit fra konkurs: Udbetaling til kreditorer er begyndt, og ny Bitcoin-minedriftselskab er grundlagt

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button