BitcoinEthereumFinanzen

Tokenisierte Staatsanleihen: BlackRock führt mit BUIDL das Rennen an

Angesichts der wachsenden Beliebtheit und Akzeptanz digitaler Vermögenswerte im traditionellen Finanzbereich ist der Wert tokenisierter Staatsanleihen auf 1,44 Milliarden USD gestiegen. Ausgehend von den Jahrestiefstständen von 719 Millionen USD bedeutet dies einen Anstieg um 100,27 Prozent im Jahr 2024.

BlackRock, der größte Vermögensverwalter der Welt, macht erneut Schlagzeilen, diesmal jedoch nicht mit einem Bitcoin ETF. Sein tokenisierter Fonds ist nur drei Monate nach seiner Einführung zum größten tokenisierten Treasury-Produkt geworden.

BlackRocks BUIDL steigt drei Monate nach dem Debüt stark an

Reale Vermögenswerte (RWAs) haben seit Ende 2023 an Bedeutung im Bereich der digitalen Vermögenswerte gewonnen. Die Analyseplattform Santiment berichtete zu Beginn des Jahres von einem Anstieg des sozialen Volumens, was auf ein wachsendes Interesse der Öffentlichkeit hinweist. Seitdem haben sich kryptofokussierte Unternehmen, globale Banker und Vermögensverwalter diesem Interesse angeschlossen und traditionelle Finanzinstrumente wie Anleihen, Fonds oder Kredite auf Blockchains gebracht.

Unter ihnen hat BlackRock, das Ende März 2024 seine tokenisierte Staatsanleihe, den BUIDL, eingeführt hat, die Spitze der Liste nach Marktkapitalisierung erreicht. Es rangiert als das größte tokenisierte Treasury-Produkt mit einem Marktwert von bis zu 462 Millionen USD. BUIDL wurde im Ethereum-Netzwerk gestartet und ermöglicht qualifizierten Investoren, USD-Erträge zu erzielen, indem sie sich über Securitize Markets, LLC, am Fonds beteiligen.

Die Tokenisierung steht im Zentrum der digitalen Vermögensstrategie von BlackRock und bietet wichtige Vorteile für Investoren. Sie ermöglicht die Ausgabe und den Handel von Eigentumsrechten auf einer Blockchain, erweitert den Zugang der Investoren zu On-Chain-Angeboten und bietet schnelle und sichere plattformübergreifende Transfersiedlungen.

Top  Bitcoin, Litecoin & Co: Kryptomarkt entwickelt sich am Mittwochmittag

Franklin Templetons FOBXX folgt BUIDL mit 346 Millionen USD, während das Ondo-Protokoll mit OUSG und USDY den dritten und vierten Platz mit 173 Millionen USD bzw. 143 Millionen USD einnimmt. Das Superstate-Protokoll schließt die Top-5-Liste mit einer Marktbewertung von 111 Millionen USD ab.

Tokenisierte Staatsanleihen steigen, während RWAs vor den Kongress gehen

Der Unterausschuss für digitale Vermögenswerte des US-Repräsentantenhauses hat einen Gerichtstermin mit RWAs anberaumt. Diese Aktion erfolgt angesichts der Anerkennung des grundlegenden Potenzials der Wertpapier-Tokenisierung, die Kapitalmärkte zu transformieren.

Der Unterausschuss wird die Tokenisierung von Real-World Assets (RWAs) in einer Anhörung am Mittwoch diskutieren. Der Ausschussvorsitzende Patrick McHenry kündigte dies letzte Woche an und betonte sein Potenzial zur Risikominderung und Stabilitätserhöhung.

Carlos Domingo, CEO von Securitize, bestätigte, dass er bei der Anhörung aussagen wird. Seine Aussage wird Teil der Bemühungen des Kongresses sein, die potenziellen Vorteile der RWA-Tokenisierung für die Schaffung effizienter Märkte zu verstehen. Securitize, ein wichtiger Akteur bei der RWA-Tokenisierung und Transferagent von BlackRock, wird hervorgehoben.

“Ich bin einer der Sachverständigen für diese Anhörung und ich bin stolz darauf, die Branche bei diesem wichtigen Treffen zu vertreten.”

  • Carlos Domingo, CEO von Securitize

Die spezifischen Aspekte der RWA-Tokenisierung, auf die sich der Unterausschuss konzentrieren wird, sind noch unbekannt. Jedoch wurden rechtliche Grundlagen, Anwendungsfälle, Risikomanagement und Kontrollprobleme als besorgniserregende Themen identifiziert.

Opdag de seneste Bitcoin News her

Hold dig informeret med Ethereum News

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button