BitcoinKrypto News

Bitcoin 2024: Tom Lee spår en værdi på 150.000 Dollar drevet af ETF-nachfrage og gunstig pengepolitik

Bitcoin 2024: FundStrat-Forschungsleiter prognostiziert 150.000 $ – Kryptowährung gewinnt an institutionellem Interesse

Der Forschungsleiter von FundStrat, Tom Lee, hat kürzlich in einem Interview bei CNBC seine positiven Aussichten für Bitcoin (BTC) bestätigt und spekuliert, dass der Wert der Kryptowährung in diesem Jahr bis zu 150.000 $ erreichen könnte. Lees Vertrauen in den Aufwärtstrend von Bitcoin hängt von der Nachfragedynamik, den Angebotsbeschränkungen und einer günstigen Geldpolitik ab. Die Nachfrage nach Kryptowährungen ist mit der Einführung neuer Exchange-Traded Funds (ETFs) gestiegen. Darüber hinaus deutet das bevorstehende Halbierungsereignis auf eine Verknappung des Angebots hin, die die Menge der an Miner ausgegebenen Bitcoins verringern wird. Darüber hinaus sagt Lee voraus, dass eine Lockerung der Geldpolitik Risikoanlagen wie Bitcoin noch mehr unterstützen wird.

Die jüngste Entwicklung von Bitcoin unterstützt Lees optimistischen Ausblick in gewissem Maße. Der iShares Bitcoin Trust ETF von BlackRock steht mit 122.644 Bitcoins oder etwa 15,7 Milliarden Dollar an der Spitze des Feldes. Diese Errungenschaft folgt auf die Genehmigung des Handels mit börsengehandelten Bitcoin-Fonds am 10. Januar 2024 durch die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC).

In der Folge sind die Bitcoin-Bestände im ETF von BlackRock um erstaunliche 500 % gestiegen. Die kombinierten Bestände der beiden größten ETF-Emittenten, Fidelity und Morningstar, haben sich auf 203.609 Bitcoins erhöht, was einem bedeutenden Anstieg von 648 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum entspricht.

Obwohl Lee eine positive Perspektive aufrechterhält, haben andere Marktanalysten zur Vorsicht geraten. Joel Kruger von der LMAX Group weist auf die kurzfristige Volatilität hin, die durch Änderungen der Zentralbankpolitik und Instabilität im globalen makroökonomischen Umfeld entstehen könnte. Das Analyseunternehmen Swissblock hingegen prognostiziert eine glänzende Zukunft für Bitcoin, schließt aber einen kurzen Rückgang auf die Unterstützungsmarke von $47,5k nicht völlig aus, was das Spielfeld ebnen und die Tür für weitere Anstiege öffnen könnte.

Top  "CBOE godkender notering af spot-bitcoin-ETF'er af flere formueforvaltere" - Meddelelse på CBOE's website

Trotz dieser vorsichtigen Perspektiven bleibt die allgemeine Stimmung gegenüber Bitcoin positiv, insbesondere im Hinblick auf die für April geplante Halbierung. Es wird erwartet, dass dieses Ereignis die Miner-Belohnungen von 6,25 auf 3,125 BTC halbieren wird, was das Angebot bei steigender Nachfrage weiter einschränkt. Es wird erwartet, dass diese Dynamik einen bedeutenden Bullenlauf für Bitcoin auslösen wird, der möglicherweise Lees ehrgeiziges Ziel von 150.000 $ bestätigt.

Die Umwandlung des Bitcoin-Trusts von Grayscale in den GBTC-ETF und die zunehmende Beteiligung institutioneller Anleger waren ausschlaggebend für die jüngste Performance von Bitcoin. Das positive Momentum, das im letzten Quartal des vergangenen Jahres erzeugt wurde, ließ den Bitcoin-Kurs auf über 42.000 $ ansteigen, mit einem kontinuierlichen Aufwärtstrend bis in den Februar hinein.

Beim Schreiben dieses Artikels wird Bitcoin bei $51.822 gehandelt und verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen leichten Anstieg von 1,02%. Darüber hinaus hat der Coin in den letzten 7 Tagen einen Rückgang von 1,26% verzeichnet, was im krassen Gegensatz zu dem bemerkenswerten Anstieg von 25,02% im Vormonat steht.

Opdag de seneste Bitcoin News her

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button