BitcoinKrypto News

Bitcoin Hash Rate når all-time high – er en Miner-Kapitulation forestående?

Allzeithoch bei der Bitcoin Hash Rate – droht eine Miner-Kapitulation?

Die Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks hat in den letzten Tagen nahezu Höchstwerte erreicht, angetrieben durch den Anstieg des Bitcoin-Preises über 50.000 Dollar. Dieser Anstieg bedeutet eine gesteigerte Rechenleistung für die Validierung von Transaktionen und die Sicherung des Netzwerks vor möglichen Angriffen. Allerdings bringt der Wettbewerb um die Hash-Rate auch Herausforderungen mit sich, da das Mining von Blöcken technisch anspruchsvoller wird und mehr Energie erfordert. Dies könnte weniger effiziente Mining-Akteure dazu zwingen, aufzugeben.

Miner-Gebühren sinken, Miner verkaufen vor dem Halving

Im Gegensatz zum Anstieg der Hash-Rate sind die Miner-Gebühren in letzter Zeit stark gesunken. Dies deutet darauf hin, dass das Transaktionsvolumen nicht mit dem Zustrom neuer Miner Schritt halten kann, was langfristig die Rentabilität der Miner gefährden könnte. Hinzu kommt die bevorstehende Halbierung der Blockbelohnung nach dem Bitcoin-Halving im Mai 2024, bei der weniger effiziente Mining-Rigs möglicherweise nicht mehr rentabel sind.

Berichten zufolge haben Miner die hohen Bitcoin-Preise genutzt, um große Mengen BTC über OTC-Desks zu verkaufen. Dies deutet darauf hin, dass sie sich möglicherweise auf das bevorstehende Halving vorbereiten oder laufende Kosten decken müssen. Trotz dieser Verkäufe wird davon ausgegangen, dass sie keinen starken Einfluss auf den Kurs haben, da es sich um OTC-Deals handelt.

Fazit zur prekären Situation für die Miner vor dem Bitcoin Halving

Die hohe Hash-Rate ist entscheidend für die Sicherheit und Widerstandsfähigkeit des Bitcoin-Netzwerks. Allerdings könnten die niedrigen Miner-Gebühren und das anstehende Halving dazu führen, dass weniger effiziente Miner aus dem Markt gedrängt werden. Der starke Verkauf von BTC durch Miner deutet darauf hin, dass sie sich auf die bevorstehenden Veränderungen vorbereiten müssen.

Top  Sovende Bitcoin-hval vågner og flytter 5.000 BTC fra sin wallet-adresse til to nye ukendte adresser

Insgesamt steht der Mining-Sektor vor Herausforderungen, die durch die Kombination aus steigender Hash-Rate, sinkenden Gebühren und dem bevorstehenden Halving noch verstärkt werden. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation entwickeln wird und welche Auswirkungen dies auf die Miner und das Bitcoin-Netzwerk insgesamt haben wird.

Opdag de seneste Bitcoin News her

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button