BitcoinKrypto News

BitMEX Research: Analyse af daglige strømme siden den 13. februar – Se de seneste data og hvad de betyder for BTC.

BitMEX Research – Tägliche Flüsse ab 13. Februar.

Der leitende Analyst des Bloomberg Intelligence ETF teilte seine Ansichten zu den IBIT-Trends mit und sagte:

„Eine weitere ungewöhnliche zweite Windstärke wurde von IBIT gezeigt, das seinen wöchentlichen Volumenrekord und seinen einzigen Mittwoch mit einem Durchschnittswert von 760 Mio. USD/Tag gebrochen hat. Top-1-%-Zahlen. Das Volumen ist auch ein guter Indikator für die Zuflüsse neugeborener ETFs, da es nicht viele bestehende Eigentümer gibt, die verkauft werden könnten.“

Frühe Durchflussdaten für den 14. Februar deuten auf starke Gesamtnettozuflüsse hin

Am Donnerstag teilte BitMEX Research verfügbare Flussdaten für den 14. Februar mit. Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) verzeichnete einen Anstieg der Nettoabflüsse von 72,8 Millionen US-Dollar (13. Februar) auf 131 Millionen US-Dollar (14. Februar). Allerdings verzeichnete der ARK 21 Shares Bitcoin ETF (ARKB) Nettozuflüsse von 101,5 Millionen US-Dollar, den dritthöchsten seit seiner Einführung. Der Fidelity Wise Origin Bitcoin Fund (FBTC) verzeichnete am 14. Februar einen Rückgang der Nettozuflüsse von 163,6 Millionen US-Dollar auf 118,9 Millionen US-Dollar.

Der iShares Bitcoin Trust benötigt einen weiteren beeindruckenden Tag mit Nettozuflüssen, um BTC in Richtung der 55.000-Dollar-Marke zu bringen.

Über die Zahlen hinaus weckten die US-Gesetzgeber das Interesse der Anleger.

Kampagne der Anti-Krypto-Armee steht vor der Prüfung

Am Mittwoch nahm der Republikaner Tom Emmer an einer Sitzung auf dem Capitol Hill teil, in der er den tatsächlichen Einsatz von Krypto durch die Hamas zu Protokoll gab, und sagte: „Sie sagten, dass digitale Vermögenswerte nicht das bevorzugte Mittel zur Terrorismusfinanzierung seien. Aber ich möchte klarstellen, dass digitale Vermögenswerte nicht einmal ein beliebtes Werkzeug für die Hamas oder den Palästinensischen Islamischen Dschihad waren, richtig?“ Unterstaatssekretär Nelson antwortete: „Ich denke, das ist richtig.“

Top  Bundesrepublik erhält fast 50.000 Bitcoin efter afslutning af filmstreamingportal - værdi på to milliarder Euro.

Der Republikaner Emmer stellte die Antwort klar und fragte: „Ich möchte hier wirklich nur eine Platte machen. Denn um es klarzustellen: Die Hamas verwendet Kryptowährungen im Vergleich zu den weit verbreiteten Berichten in relativ geringem Umfang, ist das richtig?“ US-Unterstaatssekretär Brian Nelson bekräftigte: „Das ist unsere Einschätzung, ja.“

Der Republikaner Emmer fragte weiter, ob das Finanzministerium die Verantwortung habe, die Bilanz hier zu korrigieren, und sagte, das Finanzministerium verfüge über die Daten, um das korrekte Bild der Krypto-Erzählung zu zeichnen. Bezeichnenderweise sagte Emmer: „Und stattdessen haben wir Senatoren, die Gesetze zu diesen falschen Zahlen erlassen, und große CEOs, die diese Zahlen nutzen, um ihre Ansichten zu digitalen Vermögenswerten zu untermauern. Sicher, wir können zu Chainanalysis gehen und deren Berichte von Drittanbietern verwenden, aber das Finanzministerium verfügt bereits über die Daten. Ist das Finanzministerium also nicht dafür verantwortlich, die Aufzeichnungen hier zu korrigieren?“

Unterstaatssekretär Nelson verwies auf andere Terrororganisationen und deren Einsatz von Krypto. Der Republikaner Emmer führte aus und fragte: „Ich weiß das zu schätzen, aber ich spreche von den Fehlinformationen, die das Wall Street Journal vorgeschlagen hat, und dass bestimmte Senatoren versuchen, darauf Gesetze zu stützen, die die Innovation in diesem Land buchstäblich zerstören würden, und ich gehe davon aus, dass Sie keine haben.“ Dann sind sie sich darüber im Klaren, ob das Finanzministerium verpflichtet ist, diese Aufzeichnung mit den ihnen vorliegenden Daten zu korrigieren.“ Unterstaatssekretär Nelson war anderer Meinung als Senatorin Elizabeth Warren.

Senator Warren und das Anti-Geldwäschegesetz

Im Dezember kündigte Senatorin Elizabeth Warren mehr Unterstützung für ihren vorgeschlagenen Digital Asset Anti-Money Laundering Act an. Damals sagte Senator Warren: „Das Finanzministerium macht deutlich, dass wir neue Gesetze brauchen, um gegen den Einsatz von Krypto vorzugehen und es Terroristengruppen, Schurkenstaaten, Drogenbaronen, Ransomware-Banden und Betrügern zu ermöglichen, Milliarden an gestohlenen Geldern zu waschen, Sanktionen zu umgehen, illegale Waffenprogramme zu finanzieren usw.“ Profitieren Sie von verheerenden Cyberangriffen.“

Top  Binance Labs inviterer Initia ud af stealth mode med betydelig investering

Vor der Erklärung lud Senator Warren die CEOs des US-Bankensektors zu einer Anhörung des Bankenausschusses auf dem Capitol Hill ein. Jamie Dimon, CEO von JPMorgan Chase, sagte bekanntlich: „Wenn ich die Regierung wäre, würde ich sie schließen.“

Technische Analyse

Bitcoin-Analyse

BTC blieb deutlich über den 50-Tage- und 200-Tage-EMAs und bestätigte die bullischen Preissignale. Ein BTC-Ausbruch über die Marke von 52.500 US-Dollar würde einen Anstieg auf 55.000 US-Dollar unterstützen. Die Kontrolle des US-Gesetzgebers und die Marktströme für BTC-Spot-ETFs müssen berücksichtigt werden. Ein Durchbruch unter das Unterstützungsniveau von 50.500 US-Dollar würde jedoch Unterstützungsniveaus unter 49.000 US-Dollar in Sicht bringen. Der 14-Tages-RSI-Wert von 82,11 zeigt, dass sich BTC im überkauften Bereich befindet. Der Verkaufsdruck könnte sich bei der Widerstandsmarke von 52.500 $ verstärken.

Opdag de seneste Bitcoin News her

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button