Krypto News

Hvorfor er Bitcoin i opsving?

Warum ist Bitcoin im Aufwind?

Laut der On-Chain-Analysefirma Santiment haben großvolumige Bitcoin-Investoren, die oft als Wale und Haie bezeichnet werden, ihre Bestände aktiv aufgestockt. Im Moment gibt es 156.660 Wallets, die zwischen 10 und 10.000 BTC halten, mit einer kollektiven Akkumulation von $308,6 Millionen seit dem 17. August. Wal- und Hai-Wallets haben in den letzten sechs Tagen 11.629 BTC hinzugefügt.

Michaël van de Poppe, ein angesehener Kryptoanalyst, wies auf die Stärke von Silber und Gold hin, insbesondere nach den enttäuschenden PMI-Zahlen gestern. Er ist der Meinung, dass Bitcoin dem Kursverlauf dieser Rohstoffe folgen könnte, da die Renditen ihren Höhepunkt erreicht zu haben scheinen.

Jüngste Wirtschaftsindikatoren aus dem US-Privatsektor liefern weiteren Kontext. Der S&P Global Composite PMI für Anfang August verzeichnete einen Rückgang von 52 im Juli auf 50,4. Auch die PMI-Indizes für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor fielen von 49 auf 47 bzw. von 52,4 auf 51.

Darüber hinaus spielte der Bitcoin-Futures-Markt sicherlich eine gewisse Rolle bei der gestrigen Bitcoin-Preisbewegung. Gestern wurden Short-Positionen in Höhe von 28,06 Mio. $ aufgelöst. Dies ist immerhin der drittgrößte Betrag im August, der nur vom 17. August (120 Millionen Dollar) und vom 8. August (37 Millionen Dollar) übertroffen wird.

Die Marktforschungsplattform Decentrader hob die vorherrschende Marktstimmung hervor und stellte fest, dass trotz des Bitcoin-Preisanstiegs immer noch ein Gefühl der Unsicherheit und Angst herrscht. Diese Stimmung wird auch durch den anhaltenden negativen Rückgang der durchschnittlichen Funding-Rates unterstrichen.

Der Dollar-Index (DXY) und seine umgekehrte Beziehung zu Bitcoin spielten ebenfalls eine Rolle. Der DXY wurde gestern knapp unter 104 abgewiesen und fiel auf 103,5 zurück. Der SPX zeigte eine schöne Erleichterung, als der USD von 103,96 abprallte.

Top  Bitcoin-Wal bewegt 5.000 BTC efter 3 års pause og påvirker markedet

Was kommt als Nächstes bei BTC?

Das bevorstehende Wirtschaftssymposium in Jackson Hole am Freitag, bei dem die US-Notenbank ihre zukünftigen Strategien erörtern wird, ist ein entscheidendes Ereignis am Horizont. Keith Alan von Material Indicators erinnerte an die Auswirkungen des letztjährigen Symposiums auf Bitcoin und betonte:

“Erinnern Sie sich, als der FED-Vorsitzende Powell letztes Jahr in Jackson Hole sprach und sein falkenhafter Ton einen BTC-Absturz von 29% auslöste?”

Obwohl es Parallelen in der Preisentwicklung von Bitcoin im Vorfeld der diesjährigen Veranstaltung gibt, ist es wichtig zu beachten, dass die Marktreaktionen unvorhersehbar sein können und von verschiedenen Faktoren abhängen. Da der Bitcoin-Markt den morgigen Ereignissen entgegenfiebert, ist die vorherrschende Stimmung eine Mischung aus Vorfreude und Vorsicht.

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button