BitcoinKrypto News

Kommer Bitcoin nå 100.000 $? En vurdering fra The Motley Fool

Vorbei sind die Zeiten, in denen ein Bitcoin (BTC) nicht einmal für eine große Pizza reichte und 10.000 Dollar pro Coin eine stratosphärische Aussicht darstellten. Jetzt geht es darum, ob der Kurs ein neues Allzeithoch von 100.000 $ erreichen könnte oder nicht. Abgesehen von den Prognosen der Geschäftsführerin von Ark Invest, Cathie Wood, und des Risikokapitalgebers Tim Draper, gibt es hier eine weitere Meinung von The Motley Fool zu diesem Thema.

Das Scheitern von Bitcoin-ETFs bei der Einführung von BTC

The Motley Fool spricht den Elefanten im Raum an und weist zunächst darauf hin, dass die Zulassung von börsengehandelten Bitcoin-Spotfonds (ETFs) in den USA nicht so ausgefallen ist, wie viele optimistische Analysten und Investoren erwartet hatten. Bislang ist es nicht gelungen, die digitale Währung, auf der sie basieren, zu neuen Höhen zu führen. Jetzt kämpft sie sogar damit, die 50-K$-Grenze zu erreichen.

Einem Analysten zufolge haben die Bitcoin-ETFs die Bitcoin-Anleger nur von der Kryptowährung weg zu einem anderen Finanzinstrument (dem ETF) gebracht. Es wurde festgestellt, dass ihr Bitcoin-Engagement lediglich gleich geblieben ist.

Das Bitcoin-Halving wird der wahre Game-Changer sein

Wie man so schön sagt: “Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Obwohl es riskant ist, davon auszugehen, dass Bitcoin bei der nächsten Halbierung zu 100 % in die Höhe schießen wird, macht es Sinn anzunehmen, dass die daraus resultierende Verknappung von BTC in Verbindung mit dem deflationären Effekt ein erneutes Interesse an der nach Marktkapitalisierung dominierenden Kryptowährung der Welt auslösen könnte, so das Marktforschungsunternehmen.

Top  Institutionelle investorer driver det seneste Bitcoin-prishop

Dies könnte zu einer Rallye der digitalen Währung führen. Aber auch wenn die Möglichkeit eines Höchststandes von 100 K $ nicht ausgeschlossen ist, könnte der Weg dorthin holprig sein.

Analysten haben bereits davor gewarnt, dass es unmittelbar nach der Halbierung zu einem “Sell the News“-Szenario kommen könnte. Dies dürfte ähnlich sein wie das, was unmittelbar nach der Freigabe der lang erwarteten Bitcoin-ETFs durch die US-Börsenaufsicht (SEC) geschah.

BTC könnte zu diesem Zeitpunkt bis auf $33K fallen, was die Entschlossenheit aller HODLer auf die Probe stellen würde. Danach könnte sie ihren Höchststand von 49.000 $ im letzten Monat wieder erreichen, bevor sie sich konsolidiert und eine Zeit lang seitwärts handelt.

Damit könnte es 12 bis 18 Monate dauern, bis der Angriff der Bullen wirklich zu spüren sein wird. Dennoch bleibt die Quelle zuversichtlich, dass Bitcoin bis zum Fazit des laufenden Jahres die 100-K$-Grenze überschreiten wird.

Die Position von The Motley Fool in BTC

Wie zuversichtlich ist der Anlageberater also in Bezug auf Bitcoin? Nach eigenen Angaben halten 112 seiner Mitarbeiter und Auftragnehmer, die “Fools” genannt werden, Long-Positionen in dem Kryptowährungswert. Bitcoin rangiert sogar auf Platz 25 der bevorzugten Aktien der Fools.

Zu den drei Unternehmen, bei denen The Motley Fool und seine Mitarbeiter die meisten Long-Positionen halten, gehören Apple, das von 276 Fools gehalten wird, Amazon, auf das 246 Fools setzen, und Walt Disney, auf das 243 Fools wetten.

Hinweise

Auch wenn diese Informationen wirklich beruhigend sind, solltest du bei der Entscheidung über deine finanzielle Zukunft mit der nötigen Sorgfalt vorgehen. Verstehe diesen Bericht also nicht als Anlageberatung unsererseits, sondern lediglich als Hilfsmittel, um deine Recherche zu ergänzen.

Top  US SEC udsætter igen beslutninger om Bitcoin ETF'er

Opdag de seneste Bitcoin News her

Crypto News Danmark

Danmarks førende cryptocurrency og blockchain teknologimagasin. De seneste nyheder, analyser og trends fra verden af ​​digitale aktiver præsenteres på en kompakt og velfunderet måde.

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *

Related Articles

Back to top button